Elon Musk und der Bitcoin

Nachdem Elon Musk bestätigt hat, einen Teil des Firmenvermögens von US Dollar in Bitcoin umgetauscht zu haben, hat der Tesla-Boss abermals für eine Überraschung gesorgt. Dass der Bitcoin-Preis danach von 38.000 US Dollar auf fast 44.000 US Dollar stieg und dann sogar über die 48.000 US Dollar-Grenze marschierte, hat der Fangemeinde wieder Hoffnung gegeben, dass Mehr erfahren…

Wie wir der Handel mit Kryptowährungen versteuert?

Die Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum sind wieder gefragter denn je und haben jeweils ihr Allzeithoch überschritten. Der Januar 2021 war somit für Fans von Kryptowährungen äußerst lukrativ – jetzt stellt sich aber die Frage, wie denn der Handel mit Kryptowährungen versteuert werden kann? Ein Steuerberater kennt sich heutzutage nicht zwangsläufig damit aus. Bitte beachten: Mehr erfahren…

Lohnt es sich Bitcoin zu kaufen?

Kryptowährungen sind längst keine Nische mehr, denn mittlerweile gibt es zahlreiche Dienstleister, welche den Kauf auch für Laien ermöglichen. Die Zeiten einer exklusiven Währung für Computer-Nerds ist längst vorbei! Der Bitcoin (BTC) ist weiterhin gemessen an der Marktkapitalisierung die größte digitale Währung. Wer sich zum Start im Jahr 2009 offen für den Bitcoin gezeigt hat, Mehr erfahren…

Wachsende Nachfrage bei Biotechnologie: Was ist das?

Bei Biotechnologie handelt es sich um einen Sammelbegriff für eine Vielzahl an Produkten, Prozessen und Methoden. Der Einsatz dieser Technologien ist nicht auf ein Sektor beschränkbar. In erster Linie geht es um lebendige Organismen bei Menschen, Tieren, Pflanzen und auch bei Mikroorganismen.  Die Biotechnologie ist aber keinesfalls eine neuartige Entwicklung, denn dieses Verfahren wird bereits Mehr erfahren…

In Immobilien investieren oder in Aktien?

Immobilien versus Aktien, was ist die bessere Anlageklasse? – Das ist seit geraumer Zeit eine heiße Debatte, zumal diese Vermögenswerte darauf ausgerichtet sind, langfristigen Wohlstand aufzubauen. Welches ist also das bessere Anlagevehikel und warum erhalten wir in dieser Debatte widersprüchliche Antworten? Die Debatte Immobilien versus Aktien Je nachdem, wem Sie zuhören, werden Sie oft feststellen, Mehr erfahren…

Marktausblick: BTC-Trend zielt auf $15K

Die Märkte für Krypto-Währungen haben in letzter Zeit recht stark geschwankt, da Bitcoin und eine Reihe von Krypto-Währungen neue Widerstandsstufen getestet haben. Die Marktbewertung der gesamten Krypto-Wirtschaft schwankt um 360 Milliarden Dollar, da ein anständiger Teil der zwanzig wichtigsten digitalen Vermögenswerte in den letzten 24 Stunden um 1-15 % gestiegen ist. Die Entwicklung des Kryptomarktes Mehr erfahren…

Apple zensiert Kryptowährungsapp Coinbase

Apple Inc. hat einige Krypto-Währungsfunktionen der Coinbase-Anwendung zensiert. Insbesondere hat Apple verhindert, dass Coinbase seiner iOS-Anwendung die Möglichkeit hinzufügt, Geld mit Krypto-Währung und Zugang zu dezentralisierten Finanzanwendungen (Defi) zu verdienen. Apple legt sich mit Coinbase an Cryptocurrency exchange Coinbase kämpfte für die Genehmigung einiger Funktionalitäten für seine iOS-App. CEO Brian Armstrong erläuterte am Freitag die Mehr erfahren…

Erfahrungsbericht über die Kryptowährung Breezecoin

Die aktuellen Zeiten während der Corona-Pandemie sind äußerst unübersichtlich und seien wir mal ehrlich, dies hat keiner von uns vorhersehen können. Doch es gilt, jetzt hiermit zu leben. Dem einen fällt das leichter, dem anderen eher schwieriger. Insbesondere Personen, welche jetzt ein Vermögen aufbauen wollten, werden es in diesen Zeiten schwieriger haben. Eines der Faktoren Mehr erfahren…

Bitcoin jetzt Wort- und Bildmarke? Das steckt dahinter!

Der Name und das Logo von Bitcoin wurden in Spanien beim spanischen Patent- und Markenamt geschützt. Dieser Prozess wurde von Ignacio Rubio Menéndez, einem auf Handelsrecht spezialisierten Compliance-Experten und Anwalt, abgeschlossen. Cointelegraph en Español sprach direkt mit dem Mandanten von Menéndez, der sich entschieden hat, vorerst anonym zu bleiben. Diese Person erklärte: „Ich habe jetzt Mehr erfahren…

Gerüchte über PayPal- und Venmo Crypto-Unterstützung

PayPal stellt Krypto- und Blockkettenexperten ein, weil es Gerüchte gibt, dass die globale Zahlungsplattform den direkten Kauf von Krypto-Währungen für seine 305 Millionen Benutzer ermöglichen wird. Die von ihnen eingestellten Stellenbeschreibungen sind in der firmeneigenen Jobbörse öffentlich zugänglich. Die erste nennenswerte Auflistung bezieht sich auf eine Stelle mit dem Titel „Technical Lead – Crypto Engineer“. Mehr erfahren…